Archäo Tour Rügen

0157-72731751

info@archaeo-tour-ruegen.de

Archäo Touren 2016
Terminübersicht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Rückrufservice

Senden Sie uns einfach Ihre Tel.Nr. zu und wir rufen Sie umgehend zurück.

Willkommen bei Archäo Tour - Rügen archäologisch erleben

Sie suchen mehr als Strand, Badewasser und den Rügen-„Ballermann“, mehr als den ganzen Tag in der Sonne braten? Sie möchten Bildung, Geschichte und Kultur, Entspannung und Natur? Dann sind Sie bei Archäo Tour - Rügen archäologisch erleben - richtig.

Kapelle im Fischerdorf Vitt nahe Kap Arkona
Kapelle im Fischerdorf Vitt nahe Kap Arkona

Als Archäologin und Einheimische möchte ich Sie mit meinem Team zu einer besonderen Führung bzw. Wanderung zu Fuß oder mit dem Rad, zu einer Tauchexkursion, einer Klassenfahrt (auch interaktive Schul-

programme oder Kindergeburtstage) oder einem Vortrag bzw. einem Workshop auf der größten Insel Deutschlands einladen. Bei unseren Touren in Englisch und Deutsch geht es um die Entdeckung des kulturellen Erbes von Rügen, um das Eintauchen in die Vergangenheit - in die Archäologie. Lernen Sie auf dieser lebendigen Zeitreise beispielsweise den Totenkult der Steinzeitmenschen vor ca. 5500 Jahren kennen und erfahren Sie, warum auf Rügen riesige Megalithgräber aus Findlingen errichtet worden sind. Haben die Menschen damals „besser“, z. B. gesünder, gelebt und wie sah der Alltag vor 12.000 Jahren in der wilden Natur mit Mammuts, Säbelzahntigern oder Wollnashörnern aus? Diese und andere Fragen beantworten wir Ihnen nicht auf Basis typischer „Lehrmeinungen“, sondern leicht verständlich, bildhaft und zum "Anfassen" auf Grundlage aktueller Forschungen und deren neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Svantovit, der vierköpfige Hauptgott der Ranen (ehemalige Holzskulptur am Kap Arkona)
Svantovit, der vierköpfige Hauptgott der Ranen (ehemalige Holzskulptur am Kap Arkona)

Erleben können Sie so eine Fülle von teils unbekannten und einzigartigen Bodendenkmälern, die nur diese Insel zu bieten hat. Wussten Sie schon, dass Rügen eine archäologische Besonderheit darstellt? Noch heute zählt Rügen in gesamt Nord-

deutschland zu einer Region mit den meisten und besten erhaltenen Bodendenkmälern. So weist Rügen nicht nur die höchste Dichte an Großsteingräbern in Norddeutschland auf, sondern auch eine bemerkenswert hohe Anzahl an Hügelgräbern und Burgwällen: so existierten Anfang der 60er Jahre des 20. Jh. insgesamt noch ca. 645 Bodendenkmäler. Diese Kulturwerte möchten wir für Sie mit dem Rad, zu Fuß, per Pferdekutsche oder mit dem Auto bzw. Bus erkunden und ihre Bedeutung oder ihren Mythos zwischen Wahrheit und Märchen erhellen. Lassen Sie sich in die längst vergessene Welt der Steinzeit mit ihren Großsteingräbern (Hünengräber) oder in das „dunkle Zeitalter“ - das Mittelalter - mit slawischen Burgen und sogenannten Sühne- oder Opfersteinen entführen! Die Ausflüge in die Vergangenheit werden immer individuell, erlebnisreich und interaktiv gestaltet. Archäologische Fundstücke können Sie selbst in die Hand nehmen und so die Geschichte hautnah „fühlen“.

Exkursion zum "Teufelsbackofen", Everstorfer Forst
Exkursion zum "Teufelsbackofen", Everstorfer Forst

Egal, ob Sie als Individualtouristen Rügen besuchen oder eine Gruppen-

reise unternehmen, wir stimmen das Führungsprogramm auf Ihre Wünsche und Interessen ab.

 

Gerne können Sie uns über das Kontaktformular anschreiben oder uns anrufen und sich über die Angebote im Detail informieren. Ein Rückrufservice (s. links im Menü) besteht ebenfalls. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!