Archäo Tour Rügen

0157-72731751

info@archaeo-tour-ruegen.de

Terminübersicht Flyer 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Rückrufservice

Senden Sie uns einfach Ihre Tel.Nr. zu und wir rufen Sie umgehend zurück.

Historische und archäologische Führung zum Schloß Dwasieden

Das Schloß Dwasieden in Sassnitz
Das Schloß Dwasieden in Sassnitz

Die auf dieser Seite vorgeschlagenen Führungen finden in Sassnitz am Schloß Dwasieden sowie im weiträumigen Schloßpark statt. Ein Stück weiter unten wird diese besondere interaktive Exkursion beschrieben. Falls Sie Wanderungen am Hochuferweg an der Kreideküste zwischen Saßnitz und den Wissower Klinken bevorzugen oder zur Region rund um den Königsstuhl mehr erfahren möchten, klicken Sie einfach auf Nationalpark Jasmund II oder der Nationalpark Jasmund I. Falls Sie eine Tour ins Biosphärenreservat Südostrügen zu den Giganten der Steinzeit - die Großsteingrabanlage aus noch sieben erhaltenen Hünengräbern - oder nach Binz zu den ältesten Bauwerken in Norddeutschland ins Auge gefasst haben, klicken Sie einfach auf Biosphärenreservat + Binz. Die Touren am Kap Arkona zu Fuß oder mit dem Rad können wir ebenfalls wärmstens empfehlen.

 

Alle Führungen in 2017 zum Schloß Dwasieden und in anderen Regionen finden Sie als Monatsübersicht hier oder weiter unten direkt zur Tour. Es besteht auch die Möglichkeit, außerhalb der festen Termine Wanderungen für Einzelpersonen oder Gruppen auf Anmeldung zu buchen (auch als Gutschein).

 

Bei Fragen bitte den Kontakt zu uns aufnehmen (auch als Rückrufservice, s. links).

 1. „Caspar David Friedrichs“ Großsteingrab, Spuren des 2. Weltkrieges und die versteckte  

      Hügelgrabnekropole im Schlosspark Dwasieden

 

Treffpunkt:              Sassnitz, Ärztehaus gegenüber vom Schmetterlingspark (Strasse d. Jugend)  

Art:                            archäologische und historische Wanderung zu Fuß, ca. 4 km

 

Termine (Anmeldung bis zum Vortag):

  • Donnerstag, 6.7.17: 10-13 Uhr
  • Donnerstag, 20.7.17: 10-13 Uhr
  • Donnerstag, 3.8.17: 10-13 Uhr
  • Donnerstag, 17.8.17: 10-13 Uhr
  • Donnerstag, 31.8.17: 10-13 Uhr
  • Donnerstag, 12.10.17: 10-13 Uhr
  • Donnerstag, 26.10.17: 10-13 Uhr

 

> buchbar für Einzelpersonen oder Gruppen auch außerhalb der angegebenen Termine 

Das gut erhaltene und archäologisch untersuchte Megalithgrab (Hünengrab) im Schloßpark Dwasieden nahe des Steilufers
Das gut erhaltene und archäologisch untersuchte Megalithgrab (Hünengrab) im Schloßpark Dwasieden nahe des Steilufers

Auf dem ehemaligen Schloßgelände und dem ca. 100 Hektar großen Park sind neben den Überresten des Militärs und den verschiedenen Denkmälern, wie auch der erhaltene Marstall und diverse Säulenreste, auch sagenumwobene mind. 22 Hügelgräber aus der Bronzezeit sowie imposante Großsteingräber aus der Jungsteinzeit zu sehen.  Schon Caspar David Friedrich malte eines dieser Gräber, das für seinen guten Zustand und die großen Wächtersteine bekannt ist.